Startseite


Berufs- und Studienentscheidung mit System

Schulbesprechungen der Berater der Arbeitsagenturen

Der Prozess der Studien- und Berufswahl wird durch Berater/-innen der Arbeitsagenturen mit Schulbesprechungen eingeleitet. Dazu gibt es Präsenztage an den einzelnen Schulen.

 

Berufsreports im BIZ

Regelmäßig — häufig donnerstags um 16.00 Uhr — werden im BIZ Berufe mit und ohne Studium vorgestellt und Fragen beantwortet.

 

Infotage an den Hochschulen

Die Hochschulen in Nürnberg, Triesdorf und Ansbach sowie die Universitüt Erlangen-Nürnberg laden jährlich einmal alle Schüler/-innen der Abschlussklassen ein und stellen ihr Studienangebot vor.

 

Infogespräche in den Schulen

Im Frühjahr jeden Jahres besuchen Studienberater der Hochschulen und der Universität die Schüler/-innen der Abschlussklassen in den Schulen und besprechen aktuelle Fragen des Hochschulzugangs.

 

Eine fundierte Entscheidung über Beruf und/oder Studium setzt umfassende Informationen voraus. Durch die Aktivitäten des Beratungsverbundes Schule-Studium-Beruf haben Sie die Möglichkeit, systematisch an Ihrer Entscheidung zu arbeiten. Dazu bieten Ihnen die Staatliche Schulberatung Mittelfranken, die Studienberatung der Hochschulen in Nürnberg, Triesdorf und Ansbach sowie der Universität Erlangen-Nürnberg und die Berufsberatung der Arbeitsagenturen Nürnberg, Ansbach und Weißenburg in den letzten beiden Jahren Ihrer Schullaufbahn das oben dargestellte, aufeinander abgestimmte Angebot.